Mit Schuh Staudinger x3 zu einem optimalen Strolz-Maßskischuh!

Schuh Staudinger x3 und sein Team garantiert einen perfekten Sitz Ihrer Maßschischuhe von Strolz. In diesem Kurzartikel nehmen wir Bezug auf die uns häufig gestellte Frage, wie denn die Anfertigung eines Strolz-Maßskischuhs ablaufe.

Im Wesentlichen fallen folgende Schritte an:

1/ Trittspur Vermessung Ihrer Füße

2/ Aussuchen der Skischuhschale unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse

3/ Sie wählen vorzugsweise aus folgenden drei Skischuhmodellen aus. Als Richtlinie gilt:

  • Das Modell RACING (in zwei Härtegraden erhältlich) richtet sich an sportliche FahrerInnen mit sehr hoher Fahrtechnik.
  • Das Modell EVOLUTION spricht den sportlichen Comfort-Skifaher an – in 2 Härten erhältlich
  • Das Modell Sportive SWM zeichnet sich durch einen extra weichen Schaft aus und ist für SkifahrerInnen mit empfindlichen und/oder starken Waden gedacht.

4/ Falls notwendig, messen wir Ihnen ein Paar Einlagen an, damit der optimale Sitz gegeben ist.

5/ Bei Bedarf vorformen Ihrer Schischuhschalen mit eigenen Leisten.

6/ Abkleben der empfindlichen Stellen Ihres Fußes.

7/ Ausschäumen des Strolz Skischuhes.

8/ Nach einer aushärte Zeit des Innenschuhs von ca 14 Stunden können Sie am folgendem Tag Ihren angepassten Strolz Schischuh auf der Piste voll zum Einsatz bringen.

Die von uns geschäumten Maßskischuhen der Firma Strolz stehen für Sicherheit, Schmerzfreiheit und genussvolles Skifahren auf hohem und höchsten Niveau.

Bitte um Terminabsprache mit dem Schuh Staudinger x3 Team!